Über mich

Ich heiße Alina und  2012/2013 gehs für mich endlich ein Jahr lang „weltwärts“ nach Nicaragua. Bei diesem entwicklungspolitischen Freiwilligendienst unterstützt mich eine staatliche Organisation.

Mit diesem Blog möchte ich allen meinen lieben Menschen und Interessierten eine Möglichkeit geben, mich bei meinen Eindrücken und Erfahrungen zu begleiten und einfach auf dem laufenden zu bleiben.

Über Fragen, Kommentare und Anregungen freue ich mich sehr. Los gehts… 😉

(das mit den Kommentaren geht ganz einfach! Einfach unter dem Artikel auf „Kommentar hinterlassen“ klicken und fröhlich losschreiben. Eure emai Adresse ist dabei für andere nicht sichbar. 😉 )

 

Infos zu den BILDERN und der GALERIE:

Bei Fotografien besteht immer die Gefahr, dass sie aus dem Zusammenhang gerissen werden und einen falschen Eindruck der Realität wiedergeben. Daher habe ich meine unkommentierte Galerie Passwort geschützt um  Nicaragua und die Nicas nicht plakativ darzustellen.

Das Passwort ist mein zweiter Vorname.

(für alle die ihn vergessen haben , dürfen per mail nachfragen) 😉

 

 

 

 

3 Gedanken zu “Über mich

  1. Hallo Alina, wie geht’s dir so? Wie ist so das Leben weit weg von uns? Ich wollte mal fragen, ob du mir das passwortfür die Fotos gibst? Ich hoffe ich höre bald was von dir, denn es ist spannend deine Texte zulesen. Besser als jedes Buch. Lieben Gruß aus dem keinen Dissen.

  2. Liebe Alina,
    das ist ja wirklich alles sehr aufregend und spannend! Wie schön, dass es geklappt hat, und dass es Dir gut geht (vor allem auch bei Deinen Gasteltern!). Ich habe Deine Beiträge alle mit Interesse gelesen, nur die Bilder konnte ich nicht ansehen, weil ich Deinen zweiten Vornamen nicht kenne…).
    Also, ganz liebe Grüße aus dem noch warmen Münster,
    Jutta

  3. Ein wunderbarer Blog, auf den ich eher zufällig gestoßen bin!
    Alles Gute für deine weitere Nicaragua Zeit; Eifersucht über dein Erlebtes macht sich allerdins schon ein bisschen breit bei mir 😉
    Liebe Grüße aus Spanien,
    Stefanie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.